Fachärztin für Gynäkolgie und Geburtshilfe

Dr. Aylin Kümmel, geb. Eriz


Sprechzeiten

Mo:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Di:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Mi:
9:00-12:00
Do:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Fr:
9:00-12:00
Individuelle Termine auf Anfrage

Terminanfrage


0201 773696

info@dr-kuemmel.de

Kontaktformular

Liebe Patientinnen,

ich freue mich sehr, seit dem 1.1.2019 mit  meiner Kollegin Frau Dr. Speicher in unserer Gemeinschaftspraxis zu arbeiten.

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

Geboren und aufgewachsen bin ich in Essen. Ich konnte schon während meines Studiums viele Erfahrungen in der frauenärztlichen Praxis meines Vaters Dr. Tecelli Eriz (Essen Rüttenscheid) sammeln. Meine berufliche Laufbahn startete ich im Bergmannsheilkrankenhaus in Bochum, wo ich ein Jahr lang notfallmedizinisch ausgebildet wurde. Danach wechselte ich in die Frauenklinik Duisburg Wedau, die zu einer der geburtenstärksten Klinik im Ruhrgebiet  zählt um meine geburtshilfliche Ausbildung abzuschließen. Hiernach wechselte ich an die Kliniken Essen Mitte, wo ich zunächst in der Chemotherapieambulanz eingesetzt war und sehr viele Erfahrungen im Bereich der gynäkologischen Onkologie sammelte und mich auch naturheilkundlich weiterbildete. Die letzten Jahre war ich als Oberärztin im Brustzentrum tätig und Sektionsleiterin der plastisch-rekonstruktiven und ästhetischen Brustchirurgie.

Durch meine vielen Jahre im Krankenhaus biete ich Ihnen eine fundierte Ausbildung im gesamten Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe an.

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken!

Ihre Dr. med. Aylin Kümmel


Zur Vita

Zusatzqualifikationen:

  • Zertifizierte Senior-Brustchirurgin
  • Ultraschalldiagostik der Brust und des Unterleibes
  • Ultraschalldiagnostik in der Schwangerschaft
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses Ersttrimesterscreening
  • Mamma-Sonographie-Zertifikat
  • Erfolgreicher Abschluss des Vesalius-Mikrochirurgie-Kurses zur Brustrekonstruktion der Universität Leuven
  • Erfolgreicher Abschluss des Workshops zur wasserstrahl-assistierten Fettabsaugung zur Brustrekonstruktion und Faltenauffüllung bei Dr. H.Meyer, Hamburg
  • Zertifizierte Anwenderin für Botulinum-Toxin Behandlungen (DGBT)
  • Zertifizierte Anwenderin für Hyaluronsäure-Behandlungen (DGBT)
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses: „Hyaluronsäure Anwendung für Fortgeschrittene (DGBT)
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses Botulinum Toxin Behandlungen für Fortgeschrittene bei Dr.med. Hoffmann, Universitätsklinik Bochum

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie (AWO-Gyn)
  • Deutsche Gesellschaft für Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT)


Sprechzeiten

Mo:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Di:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Mi:
9:00-12:00
Do:
9:00-12:00 + 15:00-17:00
Fr:
9:00-12:00
Individuelle Termine auf Anfrage

Terminanfrage


0201 773696

info@dr-kuemmel.de

Kontaktformular


Liebe Patientinnen,

ich freue mich sehr, seit dem 1.1.2019 mit  meiner Kollegin Frau Dr. Speicher in unserer Gemeinschaftspraxis zu arbeiten.

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

Geboren und aufgewachsen bin ich in Essen. Ich konnte schon während meines Studiums viele Erfahrungen in der frauenärztlichen Praxis meines Vaters Dr. Tecelli Eriz (Essen Rüttenscheid) sammeln. Meine berufliche Laufbahn startete ich im Bergmannsheilkrankenhaus in Bochum, wo ich ein Jahr lang notfallmedizinisch ausgebildet wurde. Danach wechselte ich in die Frauenklinik Duisburg Wedau, die zu einer der geburtenstärksten Klinik im Ruhrgebiet  zählt um meine geburtshilfliche Ausbildung abzuschließen. Hiernach wechselte ich an die Kliniken Essen Mitte, wo ich zunächst in der Chemotherapieambulanz eingesetzt war und sehr viele Erfahrungen im Bereich der gynäkologischen Onkologie sammelte und mich auch naturheilkundlich weiterbildete. Die letzten Jahre war ich als Oberärztin im Brustzentrum tätig und Sektionsleiterin der plastisch-rekonstruktiven und ästhetischen Brustchirurgie.

Durch meine vielen Jahre im Krankenhaus biete ich Ihnen eine fundierte Ausbildung im gesamten Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe an.

Ich freue mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken!

Ihre Dr. med. Aylin Kümmel


Zusatzqualifikationen:

  • Zertifizierte Senior-Brustchirurgin
  • Ultraschalldiagostik der Brust und des Unterleibes
  • Ultraschalldiagnostik in der Schwangerschaft
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses Ersttrimesterscreening
  • Mamma-Sonographie-Zertifikat
  • Erfolgreicher Abschluss des Vesalius-Mikrochirurgie-Kurses zur Brustrekonstruktion der Universität Leuven
  • Erfolgreicher Abschluss des Workshops zur wasserstrahl-assistierten Fettabsaugung zur Brustrekonstruktion und Faltenauffüllung bei Dr. H.Meyer, Hamburg
  • Zertifizierte Anwenderin für Botulinum-Toxin Behandlungen (DGBT)
  • Zertifizierte Anwenderin für Hyaluronsäure-Behandlungen (DGBT)
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses: „Hyaluronsäure Anwendung für Fortgeschrittene (DGBT)
  • Erfolgreicher Abschluss des Kurses Botulinum Toxin Behandlungen für Fortgeschrittene bei Dr.med. Hoffmann, Universitätsklinik Bochum

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie (AWO-Gyn)
  • Deutsche Gesellschaft für Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT)
Mehr Informationen über Dr. Kümmel

Vita

  • Ausbildung
  • Beruflicher Werdegang
  • Nationale und internationale Vorträge / Veröffentlichungen

2002-2008
Studium der Humanmedizin an der Universität Duisburg-Essen

2008
Ärztliche Prüfung

2012
Erlangung des Doktortitels mit der Arbeit: Höhergradige Mehrlingsschwangerschaften-Schwangerschaftsverlauf und Outcome

2008-2009
Assistenzärztin in der Universitätsklinik Bergmannsheil Bochum Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. Dr. med. G. Muhr)

2009-2011
Assistenzärztin am Klinikum Duisburg
Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg- Essen
Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe (Dr. med M. Korell,Dr med. J.Pagels)

2011-2015
Assistenzärztin an den Kliniken Essen-Mitte, Senologie (Prof. Dr. med. S. Kümmel)

2014
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

2015
Ernennung zur Oberärztin der Klinik für Senologie, mit dem Schwerpunkt plastische Rekonstruktionen und ästhetische Operationen der Mamma, Kliniken Essen-Mitte (Prof. Dr. med. S. Kümmel)

2016
Leitende Ärztin des Bereiches für plastische- rekonstruktive und ästhetische Brustchirurgie im Interdisziplinären Brustzentrum der Kliniken Essen-Mitte

2018
Mitbegründerin und Ärztliche Leiterin der Medical Loft GmbH und Co KG

Seit 2018
Projektentwicklung medizinischer Wirkstoffkosmetik und Entwicklung einer eigenen Kosmetiklinie (Dr. A. Kümmel-Medical Loft)

Seit 2019
Kassenärztliche Zulassung im Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe und Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Birgit Speicher

06.09.2019:
Master of Disaster Breast Surgery Workshop: Different Approaches in Augmentation  in Aesthetics

05.09.2019
Master of Disaster Breast Surgery Course: Tattoos and Nipple Reconstruction on a model-Tips and Tricks

15.11.2018
Rhodos Breast Symposium; Complicationmanagement in Breast Surgery-Pre-peri-and postoperative

16.02.2018
Master of Disaster Symposium, Essen: Onkoplastische Rekonstruktion bei Mastektomieindikation-Implantat oder Lappen? Techniken und Tricks

10.02.2017
Master of Disaster Symposium, Essen: Kosmetische Augmentationen: Schnittführung, Techniken und Komplikationen

11.02.2017
Master of Disaster Symposium, Essen: Mammaasymmetrie: Welche Problemlösungen? Wer trägt die Kosten?

04.02.2017
Netzwerkveranstaltung mit niedergelassenen Gynäkologen aus dem Ruhrgebiet, Recklinghausen: Behandlungskonzepte der rekonstruktiven Mammachirurgie-Standard und
Trends 2017

14.11.2016
Vortragsreihe Brustkrebs: Narbenbehandlung, Antiaging ohne Hormone

13.02.2016
Master of Disaster Symposium, Essen: Brustrekonstruktion-Welcher Lappen wann?

10.02.2016
Master of Disaster Symposium, Essen: Augmentationsmastopexie-Wie und Womit?

20.06.2015
Kongress für Patientinnen und Angehörige, Essen: Mehr als nur ein Schnitt….Rekonstruktionsmöglichkeiten bei Mammakarzinom

13.05.2015
Master of Disaster Symposium, Essen: Lappenplastiken-perioperativer Voodoo oder Evidence?

24.01.2015
Netzwerkveranstaltung mit niedergelassenen Gynäkologen aus dem Ruhrgebiet, Recklinghausen: Autologe Brustrekonstruktion mit freien Lappen

2015: Studentenunterricht Mammakarzinom

19.11.2014
Vortragsreihe Brustkrebs: Onkologische Tagesklinik: Nebenwirkungen wie behandeln, von Wachstumsfaktor bis Akupunktur zur Steigerung der Lebensqualität

30.08.2014
Wild West Symposium: Primär metastasiertes Mammakrazinom

30.08.2014
Wild West Symposium: Das hochrisiko Mammakarzinom

18.06.2014
Deutsche Gesellschaft für Senologie, Berlin: Prognosefaktoren für lokal-, regional- und Fernmetastasen beim frühen Mammakarzinom – eine Multivarianzanalyse

16.05.2014
Workshop Mammakarzinom, Deutsche Krebsgesellschaft, Berlin: Die moderne Applikationsform des bewährten Antikörpers: Herceptin® subcutan-klinische Daten

09.05.2014
Master of DIsaster Symposium, Essen: Welche Matrix wann?

09.05.2014
Master of Disaster Symposium, Essen: Sekundäre Wundheilungsstörungen der Haut – Wie weiter?

07.04.2014
Votragsreihe Brustkrebs: Narben –Lymphödem – Schmerzen

Kleine Behandlung – große Wirkung
12.11.2013
Vortragsreihe gynäkologische Onkologie, Essen: Supportivtherapie in der Onkologie -Wachstumsfaktor G-CSF

08.11.2013
Qualitätszirkel Gynäkologie, Essen: Herceptin subcutan- die neue Applikationsform

12.10.2013
Frühes her-2-positives Mammakarzinom

28.08.2013
Vortragsreihe Brustkrebs Oberhausen: Herceptin-neue Wege gehen

06.07.2013
Vortragsreihe gynäkologische Onkologie: Neutropenie unter Chemotherapie

06.02.2013
Qualitätszirkel Gynäkologie Essen: Neutropenie nach Chemotherapie

03.07.2012
Vortragsreihe gynäkologische Onkologie: Hormonersatztherapie

Veröffentlichungen:

Prognostic Factors for Local, Loco-regional and Systemic Recurrence in Early-stage Breast Cancer.

Kümmel A, Kümmel S, Barinoff J, Heitz F, Holtschmidt J, Weikel W, Lorenz-Salehi F, du Bois A, Harter P, Traut A, Blohmer JU, Ataseven B.

Geburtshilfe Frauenheilkd. 2015 Jul;75(7):710-718.

Additional prognostic value of lymph node ratio over pN staging in different breast cancer subtypes based on the results of 1,656 patients.

Ataseven B, Kümmel S, Weikel W, Heitz F, Holtschmidt J, Lorenz-Salehi F, Kümmel A, Traut A, Blohmer J, Harter P, du Bois A.

Arch Gynecol Obstet. 2015 May;291(5):1153-66. doi: 10.1007/s00404-014-3528-6. Epub 2014 Nov 5.

Using a New Marker Clip System in Breast Cancer: Tumark Vision® Clip – Feasibility Testing in Everyday Clinical Practice.

Rüland AM, Hagemann F, Reinisch M, Holtschmidt J, Kümmel A, Dittmer-Grabowski C, Stöblen F, Rotthaus H, Dreesmann V, Blohmer JU, Kümmel S.

Breast Care (Basel). 2018 Apr;13(2):116-120. doi: 10.1159/000486388. Epub 2018 Mar 9.